Verpflegung

Betreuende Lehrkraft: Fr. Wünsche

Gruppenfoto

Unsere Aufgabe war es, das gesunde Frühstück zu ergänzen. Im Angebot hatten wir Waffeln mit und ohne Apfel. Außerdem haben wir gluten-und laktosefreie Waffeln für Allergiker angeboten.


Allerdings war das nicht so einfach, wie gedacht. Denn nachdem wir uns intensiver mit dem Thema Glutenunverträglichkeit und Zöliakie beschäftigt haben, wurde uns bewusst, dass wir zunächst neue Geräte wie das Waffeleisen, Schüssel und Rührgerät besorgen müssen.


Diese Geräte stehen für weitere Waffelevents zur Verfügung und werden separat aufbewahrt.



Gruppenfoto

Am zweiten Tag konnten dann die Waffeln für Allergiker angeboten werden.

Am Mittwoch wollten wir wegen der hohen Temperaturen zuckerreduzierte Smoothies anbieten, jedoch wollten die Schüler trotz Hitze nicht auf den Klassiker Waffel verzichten. Die richtigen Mengen abzuschätzen war eine kleine Herausforderung.

Auf Grund dessen entschied sich das Projektteam, am letzten Tag noch einmal die geliebten Waffeln anzubieten. Wie immer kamen alle Waffelsorten gut an und es herrschte Begeisterung bei den von Zöliakie Betroffenen.