PoeARTry

Betreuende Lehrkräfte: Fr. Holuba, Fr. Schewe

Gruppenfoto

PoeArtry - eine Mischung aus Poesie und Kunst. Diese Projektwoche haben wir uns täglich ein paar Stunden vom gewöhnlichen Alltag freigenommen, um in eine andere Welt abzutauchen.

Wir haben viele verschiedene Farben, Pinsel und Stifte ausgepackt und damit künstlerisch mal ordentlich auf den Tisch gehauen.

Es sind dabei wunderschöne und einzigartige Bilder entstanden.

Die meisten von uns haben während dem Projekt vollkommen die Zeit vergessen. So waren die Stunden auch unfassbar schnell wieder vorüber.

Dadurch, dass wir unserer Fantasie in dieser Zeit völlig freien Lauf lassen konnten, wurden wir auch zu vielen spannenden Gesprächsthemen angeregt.

Die Unterhaltungen verliefen mal ruhig, mal hysterisch, mal angespannt und wieder harmonisch. PoeArtry ist eine Zusammenfügung aus Bild und Text.

Uns ist in der Projektwoche deutlich klar gewonnen, dass man diese beiden künstlerischen Kategorien niemals voneinander trennen kann.

Sie gehören zusammen, denn da wo Bilder sind entsteht immer ein Text. Und wo Text ist, entstehen immer Bilder. Das Projekt hat sich sehr gelohnt. Wir sollten uns auf alle Fälle im Leben immer wieder kleine oder große PoeArtry-Pausen gönnen, einfach, weil es der Seele so guttut.