Theatherspiel zum Thema Märchen

Betreuende Lehrkräfte: Mic und Fr. Schinninger

Gruppenfoto

In unserem Projekt sind 7 Sechtsklässler/innen und eine Füntfklässlerin. Wir beginnen den Tag mit lustigen Stimm- und Sprachübungen, mit viel Bewegung und Theaterimprovisation. Zum Aufwärmen spielen wir auch selbst ausgedachte Sketche. Es ist lustig zu sehen, wie unsere Mitschüler in die verschiedenen Rollen schlüpfen und diese Rollen sehr überzeugend und engagiert spielen. Aus verschiedenen Märchen, die wir zuerst mit verteilten Rollen vorgelesen haben, fiel unsere Entscheidung auf die „Goldene Gans“ nach den Gebrüdern Grimm. Die Kostüme und Requisiten haben wir entweder selbst gemacht oder von zu Hause mitgebracht. Am letzten Tag der Projektwoche (Donnerstag) führen wir das Märchen vor. Wir freuen uns! Alles in Allem ist das ein sehr gelungenes Projekt!